Schokolade pur – Polaroid Polapan in digitalen Zeiten

Polaroid war analog existent. Als digital kam und analog ging, wurde es stiller aber Polaroid erwacht immer wieder.

Auf kwerfeldein.de war schon 2012 ein Artikel, der sich mit Polaroid Emulationen in digitalen Zeiten beschäftigt.

Und 2019 gibt es neue analoge Kameras und neue digitale Kameras in verschiedenen Varianten.

Doch das ist nicht immer ausreichend. Polaroid hatte in analogen Zeiten den Polaplan Chocolate.

Braun wie Schokolade war er und er leuchtet wie Sepia aber wirkt kühler.

Kann man etwas Ähnliches in digitalen Zeiten kreieren?

Ich begab mich in das digitale Fotolabor und nutzte einige vorhandene Möglichkeiten.

Was kam dabei heraus?

Das Black and White Plugin von Topaz bietet folgende Möglichkeit:

Das On1 Programm bietet folgende Variante an:

Das Alienskin Exposure 4 Programm bietet die Möglichkeit mit der original Polapan Emulation ein neues Preset zu erstellen. Mit Hilfe des Service von Alienskin führte dies zu dieser Variante:

Die Alienskin Exposure Variante finde ich schon gut, zumal sie auch die minimale Unschärfe beinhaltet.

Sie können nun selbst vergleichen, wie das Original im Verhältnis zu den digitalen Emulationen aussieht. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee wie man es noch „besser“ machen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.